ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

1. Maklervertrag:

Mit Inanspruchnahme der Maklertätigkeit bzw. der Aufnahme von Verhandlungen mit dem Verkäufer aufgrund der von CARLTOM IMMOBILIEN angebotenen Immobilienobjekte kommt der Maklervertrag mit dem Kaufinteressenten zu den nachfolgenden Bestimmungen zustande. 

2. Angebot:

Das Angebot des Maklers versteht sich freibleibend und unverbindlich und ist vom Interessenten vertraulich zu behandeln. Es ist nur zum persönlichen Zweck bestimmt. Die Weitergabe an Dritte ohne unsere Zustimmung ist verboten. Sollte dies geschehen, entstehen Schadensersatzansprüche in Höhe der Provision.Ist dem Interessenten unser Angebot bereits bekannt, so ist er verpflichtet uns dies unverzüglich schriftlich mitzuteilen und nachzuweisen, woher er diese Information hat. Geschieht dies nicht, so tritt der Maklervertrag in Kraft.

3. Doppeltätigkeit:

Der Makler ist berechtigt für beide Seiten des beabsichtigten Vertrages provisionspflichtig tätig zu sein.

4. Provision:

Die Provision ist für den Nachweis oder die Vermittlung zu zahlen. Sofern durch unsere Nachweis- oder Vermittlungstätigkeit ein Vertrag zustande kommt.Die Provision beträgt, soweit nichts anderes vereinbart wurde, 3,57 %( inkl. 19% MwSt.) vom vertraglich vereinbarten Gesamtkaufpreis. Diese Provision ist bei Vertragsunterzeichnung fällig.Der Provisionsanspruch besteht auch dann, wenn der Auftraggeber den erhaltenen Nachweis an einen Dritten weitergibt und dieser den Kaufvertrag abschliesst.

5. Beurkundung:

Der Makler hat Anspruch auf Teilnahme am Notartermin und auf eine Ausfertigung des notariellen Kaufvertrages.

6. Haftung:

Das umseitige Exposé wurde aufgrund der Angaben des Verkäufers erstellt. Der Makler hat diese Informationen nicht überprüft und kann deshalb für die Richtigkeit keine Haftung übernehmen.

7. Allgemeines:

Unsere Angebote sind freibleibend. Zwischenverkauf und Vermietung bzw. Verpachtung sind vorbehalten. Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages nichtig sein, wird dadurch die Wirksamkeit der verbleibenden Vorschriften nicht berührt.

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Offenburg